Darum Aufrüstung

1. Für Fahrzeuge ohne Kat oder mit U-Kat: Aufrüstung nach "Schadstoffarm E2 nachgerüstet SchlüsselNr. ****77" d.h. Steuersatz von 15,13 € seit 2005 bei Benzin Motoren bzw.  27,35 €/100ccm Hubraum bei Diesel - Motoren. Immer mehr Diesel Modelle lassen sich auf EURO 2 oder EURO 3 nachrüsten und erhalten dann die rote oder grüne "Feinstaubplakette" Dann Steuersatz nur 16.05 €/100ccm (EURO 2) oder 15,44 €/100ccm (EURO 3) jährlich.

2. Für Benzin - Fahrzeuge ab Werk mit G-Kat: Aufrüstung nach EURO 2 oder D3 für Fahrzeuge mit G-Kat ab Werk die, die EURO 1 (= E2) Norm erfüllen. Dadurch Steuersatz von nur EURO 7.36 bzw. EURO 6,75 per 100ccm jährlich, anstatt momentan 15.13 € und Berechtigung für die grüne "Feinstaubplakette. Der Preis für dieses Zusatzsystem ab 75,- € (Set) oder ab 149,- € incl. Einbau.

3. Für Diesel - Fahrzeuge mit EURO 1 (= E2) Kat: Aufrüstung nach EURO 2 oder EURO 3 für Fahrzeuge versteuert nach EURO 1 (= E2). Dadurch Steuersatz von nur 16,05 €/ 100ccm bzw. 15,44 €/100ccm jährlich, anstatt 27,35 € per 100ccm jährlich. Der Preis für einen Aufrüstkat ab 309,- € (Set) oder ab 359,- €incl. Einbau. Aufgerüstete Euro 2 Fahrzeuge erhalten dann die rote und EURO 3 aufgerüstete Fahrzeuge die gelbe Feinstaubplakette.

Wer vor lauter Zahlen immer noch nicht genug hat, wirft einen Blick auf die Steuertabelle

Katalysator, Berlin, Ersatzkatalysator, Umrüstkatalysator, Katalysatornachrüstung Wie kommt die Aufrüstung hinein und wie funktionieren Aufrüstungen?

Der Nachrüstsatz kann entweder durch uns o. durch eine andere Fachwerkstatt mit AU Berechtigung montiert werden. Eine "doit - yourself" Montage ist mit Fachkenntnis, in der Regel ohne Spezialwerkzeug, auch möglich. Bei den EURO 2 / D3 Aufrüstungen handelt es sich um mechan. oder elektron. Zusatzluftregler, die dem Motor nach dem Kaltstart zusätzlich Luft zuführen oder um ein elektron. Zusatz - Leerlaufregelsystem, das die Leerlaufdrehzahl nach dem Kaltstart um ca. 100 - 200 Umdrehungen anhebt. Diese Anhebung wird ab einer Motortemperatur von ca. 20 Grad abgeschaltet. Dieser "Trick", über eine etwas höhere Leerdraufdrehzahl das schnellere Ansprechen des Katalysator zu bewirken, wird z.B. bei D4 Fahrzeugen durch entsprechende Programmierung des Motorsteuergerätes durch die Fahrzeughersteller ab Werk angewendet. Es ist somit ein Märchen wenn teilweise behauptet wird, daß diese Nachrüstsätze durch "hochdrehen" den Motor schädigen oder den Benzinverbrauch messbar erhöhen. Bei einigen Benzinmotoren ist eine Aufrüstung auch durch den Einbau eines Minikatalysators (Zusatzkat hinter dem originalen Katalysator), Montage eines Vorkatalysators durch Austausch des vorderen Auspuffrohres oder durch den Austausch des werksseitigen Katalysators ....gegen einen Aufrüstkatalysator möglich. Sollten Sie also bei den Nachrüstsätzen für Ihr Fahrzeug nicht fündig werden, lohnt sich vielleicht ....auch ein Blick bei den Ersatzkatalysatoren. Bei den Nachrüstsätzen für Diesel - Motore ist oftmals nur das vordere Auspuffrohr gegen Eines mit Kat oder den werkseitigen Katalysator gegen einen Aufrüstkatalysator auszutauschen. Auf alle Fälle muss der Einbau von einer AU berechtigten Werkstatt oder einer anerkannten Prüforganisation abgenommen werden. Sollte die Nachrüstanlage mit einem TÜV Gutachten ausgestattet sein, z. B bei einigen EURO 1, wenigen Diesel EURO 2 ( Citroen und Peugeot) Nachrüstungen oder USA Fahrzeugen ist immer eine Abnahme (Erstellung eines Fahrzeugänderungsberichtes) durch die DEKRA, TÜV etc. notwendig.

Katalysator, Berlin, Ersatzkatalysator, Umrüstkatalysator, Katalysatornachrüstung Und dann?

Mit dem Steueränderungsantrag (bei Anlagen mit ABE gehört er immer zum Lieferumfang) oder der TÜV Bescheinigung (Fahrzeugänderungsbericht) geht es dann nichts wie ab zur zuständigen Zulassungsstelle . Dort werden Ihre Fahrzeugpapiere umgeschlüsselt und der Weg ist frei zum STEUERNSPAREN. Der niedrigere Steuersatz gilt spätestens ab dem Tage, an dem die Fahrzeugpapiere auf der Zulassungsstelle geändert worden sind, d.h. die laufenden Kosten für Ihr Fahrzeug sinken sofort!

Katalysator, Berlin, Ersatzkatalysator, Umrüstkatalysator Katalysatornachrüstung Für welche Fahrzeuge existieren momentan, unseres Wissens nach, Nachrüstmöglichkeiten?

Bitte wählen Sie links Ihre Marke an, nach dem Sie auch einen Blick auf den restlichen unteren Teil dieser Seite geworfen haben. Sollten Sie in unseren Fahrzeug - Tabellen nicht fündig werden, schicken Sie uns trotzdem Ihre Anfrage: Kontakt / Bestellformular. Sie werden sich wundern, wie schnell Sie eine Antwort bekommen, auch wenn es für das eine oder andere Fahrzeug momentan noch keine Umrüstmöglichkeit gibt.

Katalysator, Berlin, Ersatzkatalysator, Umrüstkatalysator Katalysatornachrüstung. Welche Systeme gibt es ?

Mechan. Zusatzluftventil: Ohne jede Elektronik, gesteuert durch den Ansaugunterdruck wird über ein temperaturgesteuertes Zusatzluftventil dem Motor zusätzl. Luft zugeführt.

Elektron. gesteuertes Zusatzluftventil: Über ein elektron. gesteuertes Zusatzluftventil, teilweise abhängig von der Motortemperatur oder durch die fahrzeugeigene Lambdasonde gesteuert, wird auch hier dem Motor zusätzl. Luft zugeführt.

Elektron. geregeltes Leerlaufsystem: Über ein zusätzl. Steuergerät wird durch das motoreigene Leerlaufsystem in Abhängigkeit von der Motortemperatur die Leerlaufdrehzahl um ca. 50 - 150 Umdrehungen angehoben.

Alle diese Maßnahmen bewirken eine bessere Verbrennung und eine schnellere Betriebstemperatur des Katalysator, was zu niedrigen Abgasemissionen führt. In der Regel sind diese Systeme spätestens ausgeschaltet wenn der Motor Betriebstemperatur hat.

Vorkatalysator: Ein zusätzlicher kleiner Katalysator, relativ nah am Motor plaziert, erwärmt sich nach dem Anspringen schnell und führt zu einer Vorreinigung der Abgase.

Minikatalysator: Ein hoch beschichteter, in der Form eines Auspuffverbinders gestalteter kleiner zusätzlicher Katalysator wird direkt nach dem Hauptkatalysator montiert und führt zu einer zusätzl. Reinigung des Abgases.

Aufrüstkatalysator: Ein optimierter Katalysator wird gegen den originalen Katalysator getauscht.

Katalysator, Berlin, Ersatzkatalysator, Umrüstkatalysator Katalysatornachrüstung.

In eigener Sache:

Wir erhalten immer wieder Anfragen, ob es nicht möglich ist, vorab eine Kopie der ABE oder der Typgenehmigung zu erhalten? Leider NEIN. Wie auf unserer Startseite geschildert, sind wir kein Hersteller, sondern Idealisten, die viel Zeit und Mühe aufgewendet haben, möglichst vollständig, Nachrüstmöglichkeiten zusammen zu tragen. Somit sind wir in der Lage unserem lokalen Kundenkreis und über unsere Homepage auch über die Grenzen Berlin`s hinaus steuermindernde Umrüstsätze passend zum Fahrzeug anzubieten und ggf. auch einzubauen. Die Betonung liegt auf "passend", d.h. wenn z.B. EURO 2 von uns versprochen worden ist, dann erfüllt unsere Lieferung auch EURO 2 und Ihr Fahrzeug wird auch dem entsprechend von der zuständigen Behörde umgeschlüsselt. Damit dies auch 100% klappt, lesen Sie sich bitte unser Kontakt / Bestellformular genau durch und füllen Sie es bzgl. der Angaben zu Ihrem Fahrzeug so vollständig wie möglich aus.